DarkRP Regeln

  • DarkRP Regeln

    DarkRP Regeln

    DarkRP Regeln


    §1 Allgemeine Regeln

    §1.1 Folgende Handlungen sind ausnahmslos verboten:

    (1) Sämtliche nicht vom Owner autorisierten Transaktionen mit Echtgeld (Ausnahme:Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.)

    (2) RDM (Random Death Match = Töten ohne Grund); Vergleiche §2.10 zum besseren Verständnis.

    (3) RDA (Random Arrest = Inhaftierung ohne Grund)

    (4) VDM (Vehicle Death Match = Verletzen oder Töten mit einem Fahrzeug)

    (5) RDAttack (Random Attack = Jemanden ohne Grund anschießen)

    (6) Cheaten / Hacken / Glitchen (Führen zu Permanentem Ausschluss) oder Bugusing (Mindestens einen Tag Auszeit, je nach Schwere des Vergehens bis hinzu permanentem Ausschluss)

    (7) Fail-RP (Aus der RP Rolle fallen, also OOC im Rp, etc.. Dazu zählt auch das Androhen eines Tickets oder Supports im Voice/Advert Chat! / In Schweren Fällen kann dies auch zu Levelabzug führen, dies obliegt dem Supportführer!)

    (8) Fear-RP (Angst-RP, z.B. ein Bürger greift keine SWAT-Einheit an, da diese ausgebildete Spezialeinheiten sind)

    (9) NLR-RP (New life rule = Nach dem Tod keine Erinnerung mehr an die letzten Minuten); Ausschluss von der Rp-Situation, der man verstorben ist!

    (10) Spammen (Voice / Chat); Hierzu zählt auch die Nutzung eines Soundboards oder das Spielen von Instrumenten o.Ä.

    (11) Propkill / Propsurf (Töten mit Gegenständen) / (auf einem Papier oder einem anderen Gegenstand surfen bzw. fliegen)

    (12) Fremdwerbung jeglicher Art

    (13) Metagaming (= Wissen, welches nicht In-game vorhanden ist, z.B. im TS mit Mitspielern sprechen oder den OOC-Chat lesen und dann wissen, was dort gehört/gesagt wurde). Für RP Benachrichtigungen ist das Handy zu nutzen! Dementsprechend liegen der Befehl /pm sowie der gruppenchat ebenfalls im OOC-Bereich!

    (14) Powergaming (= Sich stärker machen als man selbst ist, z.B. jemanden festnehmen, der einen Waffe in der Hand hält oder eine Immunität gegenüber Gewalt haben. Auch die Nutzung nicht im RP erhaltener/rechtfertigbarer Waffen, Gegenstände etc. ist hier eingeschlossen (Z.B. versuchen jemandem mit "/me ersticht ihn mit einem versteckten Messer" zu töten)

    (15) Beleidigungen in jeder Form (Beleidigungen die einen Job innerhalb von RP betreffen, sind erlaubt, z.B. als Obdachloser gegenüber der Polizei). Achtung: Besonders starke Beleidigungen können zu einem permanenten Bann führen!

    (16) Rassistische, antisemitische oder rechtsextreme Inhalte in jeglicher Form.

    (17) OOC im Voice und "/advert, Handy" Chat. (Ausnahme im Voice Chat: Supportgespräche mit einem Teammitglied)

    (18) Das Verbreiten falscher bzw. nicht existenter Regeln.

    (19) Einen Owner/Leiter/Admin als Druckmittel benutzen.

    (20) Das Ausnutzen der Ticket-Funktion.

    (21) Das Betteln um Waffen oder Geld bei einem Teammitglied. Selbiges gilt für Erfahrungspunkte.

    §1.2 Andere Spieler sind mit vollem Respekt zu behandeln.

    §1.3 Das Übernehmen der Arbeit eines Teammitgliedes ist verboten (Support). Das allgemeine Beantworten von Fragen zählt nicht dazu, ausschließlich Mitglieder mit der Erlaubnis eines Administrators dürfen auch einen Support übernehmen.

    §1.4 Mitgliedern / Donatoren ist es nicht gestattet einen Votekick / Voteban zu starten wenn ein Teammitglied auf dem Server ist.

    §1.5 Das Androhen einer Strafe (Kick, Bann, etc.) ist untersagt - ausschließlich ein Teammitglied ist dazu befugt, da dieses die dafür vorgesehenen Rechte besitzt.

    §1.6 Man muss die deutsche Sprache beherrschen, um Missverständnisse zu vermeiden und sich notfalls im Support verteidigen zu können.

    §1.7 Der gesunde Menschenverstand muss vorhanden sein, um korrektes Roleplay zu führen.

    §1.8 Erotik-Roleplay ist nicht verboten! Ausgenommen, eine der Parteien ist nicht damit einverstanden.

    §1.9 Für einen individuellen Charakter müsst ihr unter Charaktervorstellungen ein neues Thema verfassen und euch das "Donator-Custom CharBitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen."(Link) kaufen.

    (1) Eine Charaktervorstellung eures individuellen Charakters muss unter "Charaktervorstellungen Forum" veröffentlicht werden. Dort solltet ihr bestimmte Eigenschaften und Fähigkeiten eures Charakters erklären. (Solltet ihr angegriffen bzw. getötet werden weil jemand nicht wusste, dass der Charakter zb. spezielle Waffen haben darf, so seid ihr wegen der fehlenden Charaktervorstellung schuldig)

    (2) Es ist für jeden Spieler Pflicht sich die Charaktervorstellungen eines jeden individuellen Charakters unter Charaktervorstellungen Forum durchzulesen. Sollte es zu einem Regelbruch kommen der nur deshalb entsteht, weil man nicht über den betreffenden Charakter informiert war, so liegt die Schuld bei dem Spieler, der sich nicht informiert hat.

    §1.10 Der gewählte Beruf ist auch zu spielen! Solltet ihr Polizist spielen, so sollte euer primäres Ziel im RP sein Recht und Ordnung zu bewahren. Solltet ihr Auftragskiller Spielen spielen ist euer primäres Ziel das Töten von Zielen!

    §1.11 Festnehmen/Gefangene Personen:

    (1) Festgenommene Personen dürfen ausschließlich von den Entführern gegaggt (gefesselte Person stumm schalten) werden.

    (2) Eine gefesselte Person darf höchstens 5 Minuten ohne aktives Gespräch oder laufendes Roleplay irgendwo stehen gelassen werden. Somit muss das Fesseln auch gerechtfertigt sein und einen Sinn haben.

    (3) Auch für das Nutzen der Gefängnistüren der Fraktionen gilt: Höchstens 5 Minuten ohne aktives Roleplay in der Zelle.

    §1.12 Für den Defibrillator gibt es einige Einschränkungen: Dieser darf nur bei realistischen Situationen angewandt werden, bei Kopfschüssen und Explosions Toten ist es nicht möglich die Person wieder zu beleben. Medics sind weiterhin die Ansprechpartner für Verletzungen, nicht aber die anderen Charaktere mit Defibrillator!

    §1.13 Für IC nachrichten sind /advert oder das Handy zu verwenden. Das Handy ist dabei eine kostspielige Variante, die lediglich an eine Person verschickt werden kann, die allerdings Metagaming-sicher ist, dementsprechend auch niemals abgefangen werden kann. Diese Nachrichten sind vom Team einsehbar, falls mit ihnen also failRP bzw. metagaming betrieben wird kann dies nachgeprüft und bestraft werden! Mit /eule könnt ihr Eulen auch an mehrere Personen bzw. an eine Fraktion schreiben.

    §1.15 Wir, das Serverteam, behalten uns das Recht vor, die Regeln jederzeit zu bearbeiten. Falls eine Regeländerung eintritt und ihr diese brecht, ist es nicht unser Verschulden.

    §1.16 Mit dem Betreten des Servers bestätigt ihr die AGB's und die Datenschutzerklärung.





    §2 Allgemeine Stadtregeln:

    §2.1 Es ist den Anweisungen der Polizei Folge zu leisten.

    §2.2 Polizisten dürfen lediglich von SWAT, FBI und höherrangigen eingesperrt werden (mit Handschellen in die Zelle bringen).

    §2.3 Pointshop Titel dürfen nur RP-technisch eingesetzt werden (Jobtitel etc.).

    (1) Falls Pointshop Items dem RP entsprechen, dann sind sie im Rp nutzbar (z.B. Normale Kleidung (Schal, Hut)Was nicht zum Ambiente passt ist auch nicht ins RP zu integrieren!; Vergleiche hier §1.7!

    (2) Charakterspezifische F3-Items dürfen auch nur für die Charaktere/Jobs genutzt werden! z.B. Bürger dürfen keine Polizeiausrüstung tragen!

    §2.4 Solltet Ihr Verstorben sein erinnert ihr euch nicht an diese Tat, Siehe §1 NLR-RP.

    §2.5 Nachdem man angegriffen/beschossen wurde darf man vom Angreifer weglaufen, sofern es im Sinne des Fear-RPs ist. (Etwa als Polizist vor Gangstern weglaufen)

    §2.6 Es wird niemand getötet, nur zur Selbstverteidigung! Legitim wäre das Töten einer anderen Figur wenn:

    (1) Die Person im Begriff dazu ist einen zu töten, quasi als letzter Ausweg bevor man selbst stirbt.

    (2) Innerhalb des Lockdowns (charakterspezifische Regeln sind hier zu beachten).

    (3) Fraktionen innerhalb ihres RPs (z.B. Hinrichtung oder Bestrafung durch Mafia).

    §2.7 Selbstmord durch Konsole oder Map ist verboten.

    (1) Wenn man sich tötet, wenn man gejagt wird zählt es zu RP Flucht und wird so geahndet.





    §3 Zivilisten Regeln

    §3.1 Zivilisten dürfen sich überall außer in Sperrgebieten aufhalten.

    (1) Sperrgebiete werden durch die Polizei bestimmt.

    §3.2 Die Zivilisten machen die Jobs für die sie sind.

    (1) Banker arbeiten in der Bank und verdienen Ihr Geld mit Bankgeschäften.

    (2) Köche sind für die Herstellung von Essen zugeteilt. Sie kochen und können die Nahrung verkaufen.

    (3) Unterhändler kümmern sich um Steuern.

    (4) Verkäufer verkaufen Ihre legale Ware an Personen.

    §3.3 Nur dem FBI (keinem normalen Polizisten!) ist es gestattet die Geschäfte der Zivilisten zu durchsuchen und die legalität der Arbeiten zu kontrollieren

    §3.4 Wenn eine Dienstleistungen wie Essen bezahlt wird, muss es auch geliefert werden. Sollte man seine Ware nicht bekommen, darf man die Polizei verständigen, die sich um die Gesetze kümmern.

    §3.5 Zivilisten dürfen nur leichte Waffen tragen.




    §4 Staatsfraktion Regeln

    §4.1 Alle Illegalen aktivitäten sind für Staatsfraktionen (Feuerwehr, Polizei, Notarzt, etc.) verboten. Darunter fallen unter anderem Juwelenraub, Printen, Geiselnahmen, usw.

    §4.2 Die Staatsfraktionen unterstehen dem Bürgermeister und haben auf dessen Befehle zu hören.

    (1) Regelwidrige Befehle sind nicht auszuführen.

    (2) Die Rangordnung der Staatsfraktionen sind zu beachten.

    §4.3 Sperrgebiete dürfen nur bei akuter Gefahr für die Bewohner erstellt werden. Dies beinhaltet Geiselnahmen, Feuer, etc.

    (1) Sperrgebiete müssen direkt nach beseitigung der Gefahr weggeräumt werden.

    (2) Sperrgebiete dürfen Polizisten erst ab einem Whitelisted Polizisten erstellt werden.

    (3) Das Entfernen von Sperrgebieten obliegt einzig und allein dem Polizisten der sie erstellt hat und jene die in der Rangordnung über ihm stehen.

    §4.4 Die Staatsfraktionen haben immer für das Wohle der Bürger zu handeln.

    Ausnahme: Der Bürgermeister gibt einen Befehl der gegen diesen Paragraphen spricht.

    §4.5 Das SWAT darf nur bei Spezial-Einsätzen ausrücken und nicht als Polizist agieren.

    (1) Das Übernehmen der Polizeiarbeit ist als SWAT verboten.

    (2) Als Spezial-Einsatz gilt ein Einsatz, welcher von der Polizei offensichtlich nicht bewältigt werden kann. (Bsp. Raid, Juwelenraub, Geiselnahme, etc.)

    §4.6 Das benutzen Ziviler Fahrzeuge ist für Staatsfraktionen verboten.

    Ausnahme: Bürgermeister

    §4.7 Das grundlose Einschalten der Sirene und Lichter an den Einsatzfahrzeugen ist verboten.

    §4.8 Das kaufen und verwenden von nicht polizeilichen Waffen und Rüstungen ist verboten.

    §4.9 Das verkaufen von Gegenständen die nur dem Job bestimmt sind ist verboten.





    §5 Gangster/Diebe/Räuber Regeln

    §5.1 Gangster/Diebe/Räuber sind unabhängig und dürfen kleine Gruppierungen bilden.

    (Ausnahme) Geschäftlicher Natur!l (Items tauschen)

    §5.2 Gangster dürfen alle Waffen tragen, die zu kaufen sind.

    (1) Man darf höchstens eine Schwere und eine Leichte Waffe oder zwei Mittlere Waffen gleichzeitig Tragen (Bsp: Sniper + Pistole oder MG + Pistole oder MP + MP)

    §5.3 Geklaute Autos dürfen nicht Zerstört werden oder unerreichbar platziert werden.

    §5.4 Es dürfen keine User bei Geldautomaten überfallen werden (Umkreis von ca. 10 meter)

    §5.5 Gangster/Diebe/Räuber dürfen die Stadt maskiert nicht betreten!



    §6 Obdachlose Regeln

    §6.1 Das grundlose Bewerfen/Anpinkeln von Personen ist verboten.

    §6.2 Obdachlose dürfen auch auf Gehwegen eine kleine Basis errichten.

    §6.3 Printen ist als Obdachloser zu unterlassen.

    §6.4 Als Obdachloser darfst du keine Besitztümer haben. (Keine Autos oder Wohnungen)

    §6.5 Obdachlose dürfen nur Messer als Waffe tragen.




    §7 Waffen Regeln

    §7.1 Als leichte Waffen zählen Pistolen und Messer.

    §7.2 Als mittlere Waffen zählen Maschinenpistolen, Schrotflinten und Sturmgewehre.

    §7.3 Als schwere Waffen zählen Maschinengewehre, Scharfschützengewehre und Explosivwaffen.

    §7.4 Die Kategorisierung ist hier zu finden:

    (Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.)






    §8 Basis Regeln

    §8.1 In einem Haus, welches bewohnt wird müssen alle Türen gekauft werden sonst ist die Basis ungültig.

    §8.2 Eine Tür darf nicht von einem Prop blockiert werden, es sei denn das Prop ist eine Fading door.

    §8.3 Fading doors

    (1) Eine Fading door muss von der Eingangsseite mit einem Keypad versehen sein, welches deutlich sichtbar ist, auf der Ausgangsseite muss ein Button platziert sein.

    (2) Eine Fading door darf nicht auf einen Zaun platziert werden.

    (3) Eine Fading door muss für mindestens 5 Sekunden geöffnet bleiben.

    (4) Fading doors müssen nach aktivierung transparent sein.

    (5) Fading doors dürfen nicht mit einem Material versehen werden, durch welches man nur von einer Seite durch schauen kann.

    (6) Es dürfen Maximal 3 Fading doors pro Basis verbaut werden.

    (7) Fading doors müssen einen Abstand von Mindestens 3 Metern haben.

    §8.4 Schießscharten sind verboten.

    §8.5 Zäune sind verboten.

    §8.6 Einseitig durchsichtige props sind verboten.

    Ausnahme: Falls man durch dieses Prop nicht durch schießen kann, ist dies erlaubt.